ablappen


ablappen
ablappentr
\
1.einenSchülerdurchZiehenandenOhrenbestrafen.Lappen=Ohrlappen.1900ff.
\
2.jmeineAbfuhrerteilen.StammtwohlausderJägersprache:mitLappenzwischendenBäumenwurdefrüherdasWildzurückgescheucht.19.Jh.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lappen [2] — Lappen (Jagdw.), eine dünne Leine, meist Bindfaden, mit daran befestigten hellfarbigen, 4–6 Zoll langen Gegenständen, bes. Federn, je 2–3 zusammen (dann Federlappen), Papier u. dgl., od. von leinenem od. hänfenem Gewebe geschnittene, 6/4 lange, 1 …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.